SchweizMobil: Neue lokale Routen für erlebnisreiche Tagestouren

 
SchweizMobil zeigt die schönsten Routen für Mountainbiker, Wanderer, Skater, Velofahrer und Kanufahrer. Sie führen durch alle Landesteile und passen sich jedem Geschmack und Niveau an. Neu sind die lokalen Routen, bei denen auch auf Tagestouren der vielseitige Service von SchweizMobil inklusive hervorragender Anbindung an die regionalen öffentlichen Verkehrmittel genutzt werden kann. So bietet das Wanderland 143, das Skatingland eine, das Mountainbikeland 47 und das Veloland 30 neue lokale Routen. Zu jeder Route gibt es den gewohnten Service: Beschreibung mit Erlebnishöhepunkten, Detailkarte, Übernachtungsangebote und Höhenprofile sowie Routenführer, Informationen über Fahrrad- und E-Bike-Mietstationen und die Liste der Sehenswürdigkeiten entlang der Route.
Auf der Homepage von Schweiz Tourismus www.MySwitzerland.com/schweizmobil" target="_blank">www.MySwitzerland.com/schweizmobil findet der Besucher alles rund um die Angebote. Alle Infos zum Sommerurlaub in der Schweiz gibt es unter MySwitzerland.com und unter der gebührenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus 00800 100 200 30 mit persönlicher Beratung.
Außer der Schweiz verfügt kein Land der Welt über ein derart einheitlich beschildertes, an den öffentlichen Verkehr angebundenes und mit so vielen Dienstleistungen vernetztes Routennetz für aktive Erlebnisse. Neu sind die lokalen Routen bei SchweizMobil. Sie sind bestens geeignet für alle, die einen Tagesausflug und das abgestimmte Servicepaket von SchweizMobil inklusive hervorragender Anbindung an den öffentlichen Verkehr genießen wollen. Das Wanderland Schweiz kann auf 143 lokalen Routen entdeckt werden. Eine davon ist die Wander-route Belalp-Riederalp im Wallis. Höhepunkt der Route ist die 124 Meter lange Hängebrücke über die 80 Meter tiefe Massaschlucht. Die Hängebrücke liegt vor dem Gletschertor des Aletschgletschers. Hat man die Hängebrücke überquert, gelangt man vom im Naturschutzgebiet gelegenen, biotopartigen Grünsee über den Teiffe Wald auf die Riederfurka zur Riederalp. 30 neue lokale Routen bietet das Veloland Schweiz – wie die Percorso Piano di Magadino. Die erholsame Radtour führt durch die Tessiner Magadino-Ebene, über ruhige Landstraßen und durch geschützte Feuchtgebiete mit Wasserläufen und Pferdeherden. Die 29 Kilometer lange Route beginnt in Bellinzona und ist nur einen Kilometer insgesamt ungeteert. Sie eignet sich dadurch für alle Arten von Fahrrädern. Das Mountainbikeland Schweiz lockt mit insgesamt 47 abwechslungsreichen lokalen Touren. Eindrucksvoll ist zum Beispiel die Rheinschlucht-Rundtour, die in Ilanz beginnt und endet. Die Rheinschlucht ist eine für die Schweiz einmalige Landschaft in Graubünden. Dort ereignete sich vor rund 15 000 Jahren der größte Bergsturz der Alpen, der Rhein musste sich einen neuen Weg suchen und so entstand der “Swiss Grand Canyon”. Auf der Rundtour erleben Mountainbiker dieses Naturspektakel auf Forststraßen und Singletrails hautnah. Ein schöner Tagesausflug für Skater im Skatingland Schweiz ist die neue lokale Route “Country Skate” von Frauenfeld in der Ostschweiz nach Turbenthal in der Region Zürich. Die Tour führt über sanfte Hügel mit Aussichten ins Alpsteingebiet und Zürcher Oberland. Schöne Picknickplätze und Badeseen entlang der Route sowie optimale Anschlüsse an den regionalen öffentlichen Verkehr bringen den richtigen Skating-Genuss.

Bild zum Text:
 
swisstrails
 

 

Mehr News zum Suchbegriff: SchweizMobil

Outdoor - Swiss made: Gepäcktransport ab Ankunftsort - der volle Service bei Veloferien [ zur News ]


Alle News zu diesem Suchbegriff: SchweizMobil hier

 

MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]
„Bei einem Freund kann man laut denken!„