MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

Airport Weeze erwartet mehr als 400.000 Fluggäste

 
Wenn am Wochenende die Sommerferien in Nordrhein-Westfalen beginnen, werden am Airport Weeze wieder einige zehntausend deutsche und niederländische Urlaubsgäste erwartet.
So rechnet der Airport am ersten Ferienwochende mit rund 33.000 Passagieren aus Nordrhein-Westfalen und den Niederlanden.
In den kommenden sechs Ferienwochen in Nordrhein–Westfalen erwartet der Flughafen mehr als 400.000 Passagiere. Das sind ca. 20 Prozent weniger Gäste als noch im Vorjahr. In der Sommersaison macht sich die zu Jahresbeginn eingeführte Luftverkehrsteuer besonders bemerkbar. Sie hatte am Niederrhein Angebotsreduktionen bei allen Airlines zur Folge.
Die Feriensaison läuft in Weeze bereits seit dem 1. Juli. Zu diesem Zeitpunkt haben in zentralen niederländischen Provinzen bereits die Schulferien begonnen. Durch die unterschiedlichen Schulferienzeiten in den Niederlanden und Nordrhein–Westfalen dauert die Haupturlaubssaison in Weeze übrigens fast 10 Wochen.
In der diesjährigen Sommersaison starten und landen am Airport Weeze an jedem Tag rund 50 Jets. Genau 52 Ziele weist der Flugplan in diesem Sommer in Weeze aus; nahezu alle Destinationen werden nonstop bedient. Die irische Low Cost - Airline Ryanair bietet wiederum das größte Flugprogramm am Niederrhein an:  Die Jets der Ryanair starten zu insgesamt 45 Destinationen, davon allein 14 Ziele auf dem spanischen Festland, den Balearen und den Kanaren. Weitere 12 Flughäfen werden in Italien und auf Sardinien angesteuert. Erstmals fliegen die Iren von Weeze aus in diesem Sommer auch auf die griechische Ferieninsel Rhodos.
Neben den Low Cost – Flügen der Ryanair und der Wizzair starten in diesem Sommer sechs weitere Airlines in Weeze.  Airberlin ist der Newcomer am Niederrhein. Die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft fliegt für Alltours und weitere namhafte Reiseveranstalter dreimal wöchentlich nach Mallorca. Mit der niederländischen Transavia und der XL-Airways starten die Gäste der niederländischen Reiseveranstalter Sunweb und Sudtours in diesem Sommer zu acht Sonnenzielen. Sky Airlines und Corendon fliegen für mehrere Touristikunternehmen drei wöchentliche Umläufe an die türkische Riviera. Bulgaria Air verbindet Weeze mit Burgas für eine niederländische Veranstaltergruppe.
Ludger van Bebber, Chef des drittgrößten Flughafens in NRW sagte: „Das Sommer - Flugprogramm in Weeze kann sich auch in diesem Jahr sehen lassen. Rund 40 Ziele allein im Mittelmeerraum und am Atlantik stehen für eine breite Auswahl für jeden Urlaubsgeschmack. Durch die Angebotsanpassungen unserer Airlinepartner, die sie infolge der Luftverkehrssteuer vorgenommen haben, werden wir voraussichtlich etwa 20 Prozent weniger Gäste begrüßen können als im Rekordjahr 2010. Das ist bedauerlich, aber wir freuen uns zugleich auf die vielen deutschen und niederländischen Gäste, die in den kommenden Wochen von Weeze aus entspannt in die Ferien fliegen.“

 

 

 

Mehr News zum Suchbegriff: Airport Weeze

Flughafenverband ADV mit neuer Präsidentschaft und klaren Forderungen an die künftige Bundesregierung [ zur News ]

Airport Weeze begrüßt Transavia - Crew [ zur News ]

Dreitägige Flugbetriebspause im November [ zur News ]

Airport Weeze: Plus sechs Prozent mehr Fluggäste im Juli [ zur News ]


Alle News zu diesem Suchbegriff: Airport Weeze hier