MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

Berliner Start-Up expandiert: JustBook mit neuem Angebot jetzt auch in den USA

 
Berlin (ots) -

- JustBook präsentiert erweitertes Angebot und Marken-Relaunch - Eintritt in den amerikanischen Markt mit fünf US-Reisezielen - Neben Last-Minute Angeboten jetzt auch Wochenend-Deals Das Berliner Start-Up JustBook, bekannt für seine Last-Minute Hotel-App, stellt heute die Erweiterung des Hotelbuchungs-Services und einen neuen Markenauftritt vor. JustBook startete vor 18 Monaten als erste deutsche Last-Minute-App für Hotelbuchungen. Ab heute präsentiert sich das Unternehmen als "Hotel Circle", der seinen Mitgliedern ausschließlich bestbewertete Hotels und bei jeder Buchung einen Club-Vorteil bietet.

"Als Hotel-Circle für Mitglieder können wir Hotels Zugang zu einem neuen Publikum verschaffen und dafür unseren Mitgliedern einmalige Vorteile anbieten.", erklärt Stefan Menden, Mitgründer des Start-Ups. "Seit das Bundeskartellamt den Best-Preis-Zwang der großen Buchungsportale abgemahnt hat, sorgt unsere Last-Minute-App für eine Revolution im Hotelmarkt. Das neue JustBook-Angebot folgt dem Feedback unserer Kunden: Mehr Auswahl, jederzeit buchbar, mobil und im Internet."

Das bereits bekannte Last-Minute Konzept, das sich hauptsächlich an Viel- und Spontanreisende richtet, bleibt jedoch wichtiger Bestandteil von JustBook. Gerade mobile Buchungen, die zu 75% kurzfristig sind, zeigen die größten Wachstumsraten im Hotelmarkt. Diesen Trend aus den USA hatte JustBook in Europa erfolgreich umgesetzt und startet nun auch mit einem transatlantischen Angebot. Zu den ersten Städten in den USA gehören New York, Chicago, Miami, Los Angeles und San Francisco. Damit sind JustBook-Hotels in 24 Ländern buchbar.

Die JustBook-Hotelexperten wählen jeden Tag Hotels aus, die in ihrer Kategorie die besten Bewertungen von Reisenden erhalten und verhandeln Preise, die besser als bei anderen Buchungsportalen sind. Bei den Wochenend-Deals handelt es sich um vorausbuchbare Pakete mit Ersparnissen von ungefähr 50%. Auch neu: waren Vorausbuchungen bisher nur bis maximal sieben Tage vor Reiseantritt möglich, können Hotels jetzt unbegrenzt im Voraus reserviert werden.

Pressekontakt:

Dora Osinde | presse@justbook.com | +49177 849 0885