MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

FVW-Studie zu Hotel- und Clubmarken: TUI Hotelmarken schneiden bei Reisebüros am besten ab / Robinson ist Spitzenreiter

 
Hannover (ots) - Hannover, 19. Juni 2015. Welche Hotelmarken Reiseprofis am meisten überzeugen, hat das touristische Fachmagazin FVW jetzt in einer aktuellen Studie zu "Hotel- und Clubmarken" untersucht. Im Gesamtranking der Studie sind gleich fünf TUI Hotel- und Konzeptmarken unter den ersten sechs Platzierten. Spitzenreiter ist die Premium-Clubmarke Robinson. Sensimar, das TUI Hotelkonzept für Paare, und TUI Magic Life, die All Inclusive Clubmarke, folgen auf den Plätzen zwei und drei. Iberotel und Riu teilen sich in der Gesamtwertung Rang fünf. Einen besonderen Blick verdiene laut FVW das Abschneiden der Traditionsmarke Riu. "Die Spanier sind die bekannteste Hotelmarke im Vertrieb (100 Prozent)", so das Fachmagazin. "Reisebüros haben eine klare Vorstellung, was sie von einer Hotel-marke erwarten. Am wichtigsten sind ihnen Zuverlässigkeit, angemessene Provisionen und eine gute Produktqualität über alle Länder", bilanziert die FVW.

"Das Hotel ist und bleibt wichtigster Baustein einer Reise. Denn das Hotel ist der Garant für Kundenzufriedenheit und Kundenbindung", ist Thomas Pietzka, Bereichsleiter TUI Hotels & Resorts überzeugt. "Das Ergebnis ist kein Zufall. Niemand hat in den letzten Jahren so konsequent an der Qualität und am Ausbau der eigenen Hotelmarken gefeilt wie die TUI".

Info: Für die neue Exklusiv-Studie des FVW Magazins "Hotel- und Clubmarken 2015" wurden Telefoninterviews mit 155 Reisbüros durchgeführt. Insgesamt haben Reisebüros 20 bekannte Hotel- und Clubmarken auf der Kurz- und Mittel-strecke mit Schwerpunkt Sun & Beach bewertet.

Die ersten fünf Plätze im Überblick

1. Robinson 2. Sensimar 3. TUI Magic Life 4. Aldiana 5. Iberotel und Riu Diese Meldung finden Sie auch unter www.tui.com/unternehmen

Pressekontakt:

Anja Braun, Telefon +49(0)511 56-2102