MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

Osterreisewelle 2018 - Berlin und Paris sind beliebteste Städtereiseziele der Deutschen zu Ostern

 
Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und traditionell nutzen viele Menschen das verlängerte Wochenende für einen Kurztrip. Viele Reisende, die keine Lust haben, das Wochenende im Stau auf der Autobahn zu verbringen, nutzen dabei Öffentliche Verkehrsmittel für ihre Osterreisen.

GoEuro, die Reiseplattform für Bahn, Bus und Flug, hat tausende eigene Buchungsdaten analysiert, um die Top 5 Reiseziele für dieses Jahr zu ermitteln. Dabei kam zudem heraus, dass die Reisewelle bereits am Donnerstag, 29. März 2018, beginnt. Das lange Wochenende startet für die meisten also bereits frühzeitig.

Unter den nationalen Zielen belegt Berlin den ersten Platz. Mehr als ein Drittel* der Ticketbuchungen entfielen auf die Bundeshauptstadt. Hamburg und München folgen mit jeweils etwa einem Fünftel direkt dahinter. Köln (13%) und Frankfurt (11%) runden das Feld ab.

Das beliebteste internationale Reiseziel zu Ostern in diesem Jahr ist Paris mit über 29% der Buchungen, gefolgt von Amsterdam mit ca. 24%. Prag und London kommen auf jeweils etwa 16%. Wien (15%) gesellt sich ebenfalls zu den Top 5.

Um die stark besuchten Metropolen an Ostern zu vermeiden und weniger belebte Routen zu bereisen, kann es sich auch lohnen, einen Kurztrip abseits der Top-Städte zu unternehmen. Mehr Informationen auf https://www.goeuro.de/reisen/ostern-kurztrip.

*Die angegebene Verteilung bezieht sich jeweils auf die Top 5 Reiseziele, nicht auf sämtliche Buchungen. Die Daten wurden am 25. Februar 2018 erhoben und beziehen sich auf Buchungen, die für den Zeitraum vom 29. März bis zum 02. April 2018 vorgenommen wurden.

Über GoEuro

GoEuro ist eine Reiseplattform, die es ihren Nutzern ermöglicht, Bahn-, Bus- und Flugverbindungen in ganz Europa zu suchen und zu buchen. In Partnerschaft mit mehr als 600 europäischen Transportunternehmen revolutioniert GoEuro mit mehr Transparenz und einfacher Buchung die Reiseplanung von Ort zu Ort. Die Nutzer erhalten eine Übersicht der besten Bahn-, Bus- und Flugverbindungen, abhängig von Kosten, gesamter Reisezeit und kombinierten Teilstrecken. Damit entfällt das mühselige Suchen und Vergleichen dutzender Webseiten unterschiedlicher Anbieter. Mit GoEuro ist Reisen einfach, flexibel und persönlich.

Beim Reise-Startup mit Sitz in Berlin arbeiten momentan 300 Mitarbeiter aus über 40 Ländern. Das im Jahr 2013 gegründete Unternehmen erhielt Im Oktober 2016 eine Investition von insgesamt 70 Millionen US-Dollar von Investoren rund um Silver Lake Kraftwerk und Kleiner Perkins Caulfield & Byers. Zu den Investoren zählen unter anderem auch NEA und Goldman Sachs.

Pressekontakt:

Stephanie Schlanert stephanie.schlanert@goeuro.com Telefon: +49 305770 27170 Henning Gruse henning.gruse@goeuro.com