MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

Zahl des Tages: 62 Prozent der Deutschen meiden aufgrund der politischen Lage derzeit bestimmte Reiseziele

 
Deutsche gehen im Urlaub auf Nummer sicher

62 Prozent der Deutschen meiden aufgrund der politischen Lage derzeit bestimmte Reiseziele.

Ob Putschversuche oder Massendemonstrationen: In vielen Ländern ist derzeit die Lage angespanntdavon bleibt auch die Urlaubsplanung nicht unberührt. 62 Prozent der Deutschen meiden bestimmte Reiseziele aufgrund ihrer politischen Lage, wie eine aktuelle forsa-Umfrage (1) im Auftrag von CosmosDirekt, dem Direktversicherer der Generali in Deutschland, ergab. Ein weiteres Ergebnis der Umfrage: 43 Prozent meiden derzeit bestimmte Länder oder Städte, weil sie sich dort nicht sicher fühlen. Was aber, wenn die Reise schon gebucht ist und Zweifel aufkommen? "Politische Unruhen und Kriege gelten aus juristischer Sicht als höhere Gewalt. Ist das Urlaubsziel betroffen und war dies beim Zeitpunkt der Buchung nicht vorhersehbar, können Reisende ihre Buchung stornieren und erhalten den vollen Preis ohne Abzug von Gebühren zurück", sagt Sebastian Dietze, Versicherungsexperte bei CosmosDirekt. Ob die Sicherheit in einem Land tatsächlich gefährdet ist, erfahren Urlauber auf der Website des Auswärtigen Amts. "Will man sich gegen Ausfallgründe schützen, die im eigenen Umfeld liegen, hilft eine Reiserücktritt- und Abbruchversicherung. Sie greift bei bestimmten Ereignissen wie beispielsweise schweren Unfällen, Erkrankungen oder auch Impfunverträglichkeiten", so Sebastian Dietze.

(1) Repräsentative Trendumfrage "Sommerreisezeit 2018" des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Mai 2018 wurden in Deutschland 1.510 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt, darunter 1.120 Sommerurlauber.

  Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/zdt-meiden-reiseziele  

Weitere Veröffentlichungen zu dieser und zu weiteren Umfragen finden Sie unter: www.cosmosdirekt.de/presse/veroeffentlichungen/

Ihre Ansprechpartner:

Sabine Gemballa Business Partner  CosmosDirekt Telefon: 0681 966-7560 E-Mail: sabine.gemballa@generali.com    Stefan Göbel Unternehmenskommunikation Leiter Externe Kommunikation Telefon: 089 5121-6100 E-Mail: presse.de@generali.com