MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

TUI Magic Life wächst auf 16 Clubs in sechs Ländern / Wachstumssprung für die All-Inclusive-Clubmarke der TUI Group in 2019

 
TUI Magic Life startet durch: Gleich drei neue Clubs werden im nächsten Jahr das Angebot der All-Inclusive-Clubmarke der TUI Group ergänzen. Neben dem bereits angekündigten Club in Italien, kommen ab Mai 2019 der TUI Magic Life Skanes in Tunesien sowie der TUI Magic Life Bodrum in der Türkei hinzu. Das Portfolio der Marke wächst damit von 13 auf 16 Clubs.

"Tunesien und die Türkei bieten mit ihrer hohen Hotel- und Servicequalität sowie einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis optimale Voraussetzungen für ein breites All-Inclusive-Angebot", sagt TUI Magic Life Geschäftsführer Andreas Pospiech. "Das Comeback der beliebten Urlaubsländer ist für uns der ideale Zeitpunkt, um das Angebot für unsere Gäste weiter auszubauen. Beide Clubs werden sich an ein internationales Publikum richten (mit einem starken Schwerpunkt im britischen Markt)."

Der TUI Magic Life Skanes auf dem tunesischen Festland spricht besonders Familien an. Der flach abfallende, feinsandige Strand sowie der Aquapark des Clubs bieten vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten rund um das kühle Nass. Während die Kinder im Magic Kids Club auf Gleichaltrige treffen, können Erwachsene sich im Spa-Bereich verwöhnen lassen oder selbst bei einem der zahlreichen Sportangebote aktiv werden. Partybegeisterte Urlauber kommen hingegen im TUI Magic Life Bodrum auf ihre Kosten. Wer sich tagsüber noch nicht bei den vielfältigen Sportaktivitäten ausgepowert hat, den erwartet ein ebenso umfangreiches Abendprogramm. Sechs verschiedene Abendshows und vier Themenpartys sorgen für erlebnisreiche Sommernächte innerhalb eines 14-tägigen Urlaubs.

Die Clubmarke TUI Magic Life steht für ihre Vielzahl an All-Inclusive-Leistungen sowie ein umfangreiches Sport- und Entertainmentprogramm. Zum Portfolio gehören 13 weitere Clubs in Spanien, Griechenland, Nordafrika und der Türkei.

Weitere Informationen zu den Clubs sowie Fotos finden Sie auf www.tui-group.com

Über die TUI Group

Die TUI Group ist der weltweit führende Touristikkonzern und in rund 180 Zielgebieten der Erde aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI notiert im FTSE 100, dem Leitindex der Londoner Wertpapierbörse, sowie im Freiverkehr in Deutschland. Die TUI Group verzeichnete im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 18,5 Milliarden Euro und ein operatives Ergebnis von 1,102 Milliarden Euro. Der Konzern beschäftigt 67.000 Mitarbeiter in über 100 Ländern. TUI bietet für seine über 20 Millionen Kunden Services aus einer Hand. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette findet sich unter dem Dach des Konzerns wieder. Dazu gehören rund 330 eigene Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU und Robinson und 16 Kreuzfahrtschiffe, von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse bis zur "Mein Schiff"-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Marella Cruises in England. Zum Konzern gehören darüber hinaus international führende Veranstaltermarken, 1.600 Reisebüros in Europa sowie fünf europäische Veranstalter-Fluggesellschaften mit rund 150 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen. Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern unserer Unternehmenskultur. Die TUI Care Foundation setzt auf die positiven Effekte des Tourismus. Sie initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen und trägt zu einer positiven Entwicklung der Urlaubsdestinationen bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.tuigroup.com

Pressekontakt:

Natascha Kreye Pressesprecherin TUI Hotels & Resorts Konzernkommunikation Tel. +49 (0) 511 566 6029 natascha.kreye@tui.com