MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

RebellComedy holt die Ausländer raus aus dem Zoo! / Ab 22. März 2019 auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz

 
Herzlichen Willkommen im Zoo! Die Gefangenen des Zoos unterscheiden sich zwar nicht so sehr von den Besuchern, stammen aber aus fremden Ländern und leben nun schön geordnet in ihren Gehegen. Natürlich steht jeder von ihnen stellvertretend für seine Art. Auf Schildern kann man Wissenswertes über die Arten erfahren: Die Nafris zum Beispiel sind haarig, trinken Minztee und können auch mal Frauen belästigen. Aber keine Sorge, es gibt einen Wärter und alle Zoobewohner sind dressiert. Einige führen sogar zur Begeisterung der Zuschauer richtige Kunststücke auf. Wenn der Zoo Feierabend hat, gehen die Besucher zufrieden nach Hause. Ihre Nachfrage nach ganz bestimmten Rollen wurde befriedigt, ihre Erwartungen wiedermal bestätigt.

Wenn ihr beim Lesen nur die Hälfte verstanden habt und euch trotzdem verstanden fühlt, solltet ihr eure ungeteilte Aufmerksamkeit unbedingt auf die neue Tour von RebellComedy richten, die ab dem 22. März 2019 Ausländer Raus!Aus dem Zoo holen. In 22 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz stehen Benaissa Lamroubal, Khalid Bounouar, PU, Alain Frei, Ususmango, Salim Samatou, DJ Wati, Babak Ghassim und Hany Siam einmal mehr für eine vielfältige Gesellschaft.

Nach der gefeierten Hoch Ansteckend Tour zu ihrem 10jährigen Jubiläum, die von über 40.000 Zuschauern gesehen wurde, geht RebellComedy einmal mehr in die Vollen und knöpft sich die immer stärker diskutierten Klischees und das Integrationstheater der deutschen Gesellschaft vor.

Schuld an alldem ist sowieso der Migrationshintergrund. Eigentlich ist er es ja leid, sich ständig aufzuregen. Aber verdammt noch mal, bei den ganzen Geschichten, die jetzt wieder über ihn erzählt werden, ist es höchste Zeit einzugreifen. Die Zoobewohner sind es satt und der Migrationshintergrund plant ihren Ausbruch.

Weitere Infos: https://www.rebellcomedy.de/

Pressekontakt:

Marcsfirma home@marcsfirma.de 030/28876411