MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

DAS GOLDENE REISEMOBIL 2019: Das sind die Gewinner bei AUTO REISEMOBIL

 
Preisverleihung auf dem Caravan Salon in Düsseldorf / Leser wählen Hersteller Sunlight, Dethleffs, Etrusco und Hymer auf die ersten Plätze / Redaktionspreise gehen an Mercedes-Benz und Knaus / Carthago-Gründer Karl-Heinz Schuler wird Persönlichkeit des Jahres AUTO BILD REISEMOBIL hat auf dem Caravan Salon in Düsseldorf die besten Neuheiten rund um das Thema mobiles Reisen mit dem GOLDENEN REISEMOBIL 2019 ausgezeichnet. Die Leser konnten vom 07. Juni bis 08. August 2019 für ihre Favoriten in den Kategorien Camper, Alkoven, Teilintegrierte, Integrierte, Liner, Zubehör Elektronik und Zubehör allgemein abstimmen. Die Preise der Redaktion gingen an Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC) als beste Innovation 2019 und den Knaus Van TI Plus 700 LF als beste Fahrzeug-Neuheit 2019. Persönlichkeit des Jahres ist der Carthago-Unternehmensgründer Karl-Heinz Schuler. Axel Sülwald, Redaktionsleiter von AUTO BILD REISEMOBIL: "Wir freuen uns sehr, dass das Goldene Reisemobil bereits zum fünften Mal verliehen wird. Für uns als Redaktion ist es spannend zu sehen, welche Neuheiten und Trends Jahr für Jahr bei den deutschen Reisemobil-Fans am meisten punkten." Die Ergebnisse der Leserwahl: Auf Platz 1 in der Kategorie Camper ist der Sunlight Cliff 640. Er besticht insbesondere mit seinen vielen Staumöglichkeiten. In der beliebten Kategorie Alkoven - den Wohnmobilen mit Festbett über dem Fahrerhaus - überzeugt die Leser der Dethleffs Alpa A 6820-2 mit einem vergleichsweise großzügigen Raumkonzept. Bei den Teilintegrierten landet der Etrusco T 7400 QBC auf dem ersten Platz. Neben dem bequemen Queensbett sorgt hier der Lounge-Bereich mit zwei gegenüberliegenden Sofas für eine gehobene Wohlfühlatmosphäre. Der beste Integrierte ist die Hymer B-Klasse Modern Comfort I 580 und bei den Linern sichert sich der Dethleffs Alpa I 7820-2 den Spitzenplatz. In der Kategorie elektronisches Zubehör überzeugt das Solarswiss Solarmodul KVM 200 W. Der Hersteller präsentiert ein robustes Solarmodul mit hoher Leistung bei kleiner Fläche. Sieger in der Kategorie Zubehör allgemein ist die Ququq BusBox-Küche - ein kompaktes Modul für Busse, das Bett, Küche, Stauraum und Wasserversorgung perfekt vereint. Die Berichterstattung zur Gala des GOLDENEN REISEMOBILS 2019 lesen Sie in der Ausgabe 10/2019 von AUTO BILD REISEMOBIL, die am 11. Oktober 2019 erscheint. AUTO BILD REISEMOBIL im Internet: www.autobild.de/reisemobil Gewinner des GOLDENEN REISEMOBILS 2019: Leserwahl: Kategorie "Camper (Busse, Kastenwagen, Pickups)": 1. Sunlight Cliff 640 2. VW Grand California 3. VW California 30 Years Kategorie "Alkoven": 1. Dethleffs Alpa A 6820-2 2. Etrusco A 7300 DB 3. Concorde Cruiser Kategorie "Teilintegrierte": 1. Etrusco T 7400 QBC 2. Dethleffs Trend T 3. Hymer B-Klasse Modern Comfort T 580 Kategorie "Integrierte": 1. Hymer B-Klasse Modern Comfort I 580 2. Maurer Starliner SL 25 RG Ececutive 3. Dethleffs Pulse I Kategorie "Liner": 1. Dethleffs Alpa I 7820-2 2. Niesmann+Bischoff Flair 920 EK 3. Volkner Mobil Performance Perfection Kategorie "Zubehör Elektronik": 1. Solarswiss Solarmodul KVM 200 W 2. Webasto Cool Top Trail 3. Solarswiss Solarmodul KVM 180 W Kategorie "Zubehör allgemein": 1. Ququq-BusBox-Küche 2. Vango Hexaway II 3. DWT Patron Air High HQ Redaktionspreise: Kategorie "Beste Fahrzeugneuheit": Knaus Van TI Plus 700 LF Kategorie "Beste Innovation": Mercedes-Benz Advanced Control (MBAC) Kategorie "Persönlichkeit des Jahres": Karl-Heinz Schuler Abdruck mit Quellenangabe "AUTO BILD REISEMOBIL" honorarfrei Über AUTO BILD REISEMOBIL: AUTO BILD REISEMOBIL ist das Magazin für die große Freiheit unterwegs: Zehn Mal jährlich testet das jüngste Mitglied der AUTO BILD-Familie die neuesten Modelle aller Preis- und Größenklassen, gibt Tipps für den Gebrauchtwagenkauf und das Leben mit dem Reisemobil, kennt die besten Technik-Tricks, das sinnvollste Zubehör, die schönsten Reiseziele und zeigt, was mobile Menschen mit ihren fahrbaren Feriendomizilen erleben. Wichtig ist nicht, was ein Wohnmobil kostet, sondern wie es ins Leben seiner Besitzer passt - von 5.000 bis 250.000 Euro Kaufpreis.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Redaktion AUTO BILD REISEMOBIL
Axel Sülwald
Telefon: (040) 347 279 55
E-Mail: axel.suelwald@autobild.de

Agentur:
John Warning Corporate Communications GmbH
Philipp Krüger
Telefon: (040) 533 088 78
E-Mail: p.krueger@johnwarning.de