MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

Günstiger Reisen, das gilt es zu beachten

 
Günstiger reisen - leicht gemacht

Gegenwärtig planen viele Menschen den kommenden Sommeraufenthalt. Urlaub in fremden Städten oder an heißen Stränden ist für viele Reisende die schönste Jahreszeit. Häufig reicht das Reisebudget aber nicht für die lang ersehnte Traumreise. Ferien am heimatlichen Baggersee oder auf dem eigenen Balkon sind aber nicht wirklich ein Erlebnis. Und gelegentlich verrinnt auf Reisen das Geld zwischen den Fingern. Die Folge: Der eng geschnürte Urlaubsetat wird hemmungslos überzogen. Dann muss der Euro nach der Reise zweimal umgedreht werden. Doch es geht auch anders: Erholsame und genussvolle Reisen können durchaus kostengünstig sein, ohne dass substanzielle Einbußen hinzunehmen sind.

Günstige Reiseziele wählen

Viele Menschen streben schon seit Jahren beliebte Reiseziele an. Bestimmte Länder und zahlreiche Metropolen sind jedoch inzwischen sehr teure Destinationen. Wer zum Beispiel Land und Leute in Portugal kennengelernt hat, wird Lissabon als sehr teures Pflaster in Erinnerung haben. Das Kostenproblem kann man weitgehend vermeiden, indem man eine Unterkunft im günstigeren Porto oder außerhalb der größeren Städte wählt. Mit der Bahn oder einem Mietwagen lässt sich bequem ein Abstecher in die portugiesische Hauptstadt unternehmen. Überhaupt können Reisebegeisterte Einsparpotenziale heben, wenn sie überlaufene Stätten des Massentourismus meiden. Nicht selten gilt dort nämlich der Grundsatz, Touristen zur Kasse zu bitten.

Smart und mit Verstand buchen

Wer seine Reise sinnvoll vorbereitet, kann den beschriebenen Kostenproblemen zumeist entgehen. Wer hingegen zu kurzfristig plant, dürfte auf viele ausgebuchte Ziele stoßen. Die Vorbereitungen für eine kostengünstige Reise sollten deshalb in der Regel mit ausreichendem zeitlichen Abstand zum Antrittstermin der Reise beginnen. Dann sind viele Buchungen deutlich günstiger als kurz vor dem Start. Auch Trips in der Nebensaison belasten im Allgemeinen den Etat weniger als Reisen in der Hauptsaison.

Als bewährte Alternative dazu erweist sich eine Buchung von Flug und Hotel im Paket. Ein solches Komplettpaket, z.B. von günstiger-reisen.de angeboten, entlastet von zeitaufwändigen Abstimmungsprozessen und überzeugt als kostensenkende Lösung. Zudem lässt sich mit dieser Kombi-Buchung sogar bei Last-Minute-Reisen die Reisekasse spürbar schonen. Das eingesparte Geld steht den Reisenden am Urlaubsort für angenehmere Zwecke zur Verfügung. Weitere Sparanstrengungen müssen dann während der Reise keine besondere Rolle mehr spielen.

Nicht immer sind Flugreisen ein Muss. Viele Reiseziele lassen sich auch mit anderen Verkehrsmitteln ansteuern. Daher sollten kostenbewusste Reisende genau prüfen, ob Bahnfahrten oder die Nutzung des eigenen PKW preisgünstigere Ausweichmöglichkeiten darstellen. Mit dem Auto sind Reisende am Zielort außerdem sehr flexibel.

Mit planvollen Vorbereitungen den Reiseetat schonen

Wer einen Flug nur mit Handgepäck antritt, das sich problemlos in den Staufächern der Flieger unterbringen lässt, bekommt sein Flugticket in vielen Fällen günstiger. Auch Mahlzeiten an Bord sind bei verhältnismäßig kurzen Flügen verzichtbar. Am Zielort angekommen, besteht häufig die Möglichkeit, auf günstige Shuttle-Varianten zum Hotel oder zur Gästeimmobilie auszuweichen.

Gerade vielköpfige Familien können den Erlebniswert ihrer Reise merklich steigern und zugleich Ausgaben senken. Die oftmals kostengünstige Gastronomie vieler Gastländer bietet nämlich viele Abwechslungen, so dass kein Bedarf für ein überteuertes Frühstück und sonstige Mahlzeiten im Hotel entsteht. Mit einer guten Vorbereitung lassen sich überdies viele unentgeltliche Events am Reiseort ermitteln. Warum nicht mit der gesamten Familie oder Reisegruppe kostenlos attraktive Museen, Ausstellungen oder Konzerte genießen?