MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

OUTDOOR bietet 76-Seiten-Extra zum Thema Nachhaltigkeit

 
Wer sich gerne in der Natur bewegt, beschäftigt sich oft auch mit der Frage, wie sehr das eigene Freizeit- und Reiseverhalten die Umwelt belastet. Interessante Antworten dazu bietet die neue Ausgabe des Magazins OUTDOOR, die morgen erscheint - unter anderem: mit welchen Veränderungen der eigenen Gewohnheiten man besonders viel erreichen kann. Darüber hinaus geht es in dem 76 Seiten starken Extrateil um attraktive Reiseziele, die gut ohne Auto erreichbar sind, Hintergrundwissen zum Engagement vieler Hersteller und innovative grüne Produkte. Dabei ist ein entscheidender Aspekt von Nachhaltigkeit in diesem GREEN ISSUE ebenso präsent wie in jedem anderen Heft des Jahres: Die Funktionalität und Haltbarkeit der Ausrüstung. "Eine Jacke oder ein Schuh können nur dann wirklich nachhaltig sein, wenn sie über eine lange Zeit ihren Zweck erfüllen", sagt OUTDOOR-Chefredakteur Alex Krapp. Die Käufer müssen also als erstes durch eine gute Beratung wissen, welche Modelle für ihr Vorhaben überhaupt passend sind. Und dann müssen die infrage kommenden Produkte so hochwertig hergestellt sein, dass sie die Anforderungen auch wirklich erfüllen und zum Beispiel die Füße bei Regen trocken halten - und das nicht nur eine Saison. Diese Aspekte ermittelt OUTDOOR sowohl mit aufwendigen Labortests als auch auf echten Touren. Über die Jahre haben die Redakteure und Redakteurinnen auf diese Weise ein immenses Fachwissen zu Materialien, Verarbeitung und praktischer Tauglichkeit erworben, das sie auch gerne als Interviewpartner für Hintergrundbeiträge zur Verfügung stellen. Außerdem im aktuellen Heft: Die große Titelgeschichte "Deutschland für Entdecker" mit 28 Touren mit Heimvorteil zum Wandern, Radeln oder Paddeln.

Pressekontakt: Kirsten Segler
Referentin Unternehmenskommunikation
Motor Presse Stuttgart
Tel.: +49 711 182-1265
ksegler@motorpresse.de
www.motorpresse.de
www.facebook.com/motorpresse