MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

AirPlus startet ...reisekosten.de

 
Ab sofort müssen sich mittelständische Unternehmen nur noch eine einzige Internet-Adresse merken, wenn es um das Thema Geschäftsreise-Management geht: Unter der Seite www.weniger-reisekosten.de finden sie jetzt ein umfassendes Informationsangebot zum effektiven Bezahlen und Auswerten ihrer Geschäftsreisen. AirPlus, internationaler Anbieter von Lösungen für das Geschäftsreise-Management, stellt hier speziell auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Firmen zugeschnittenes Wissen zum Kostensenken zur Verfügung.

„Aus Erfahrung kennen wir die Fragen von KMU: Warum sind Firmenkreditkarten sinnvoll, wie lassen sich Auswertungs-verfahren optimieren oder welche Reisedaten bieten einen echten Mehrwert zum Kostensenken? Genau auf diese Fragen gibt die Plattform dem Mittelstand jetzt Antworten“, erklärt Bernhard Hain, Associate Director SME Management bei AirPlus.
Auf www.weniger-reisekosten.deerfährt der Mittelstand, welche Möglichkeiten und welche Tools für das jeweilige Unternehmen bestmögliche Vorteile bringen. Darüber hinaus bietet der Internetauftritt interaktiven Service für die Nutzer: Der Besucher kann online detaillierte Informationen anfordern oder Anregungen und Fragen direkt an das Service-Team von AirPlus verschicken. Trotzdem bleibt die Plattform persönlich: Wird ein konkretes Angebot nachgefragt, erhält der Interessent automatisch ein Bild seines Ansprechpartners. Neben dem Informationsangebot können die Lösungen von AirPlus hier auch direkt online bestellt werden.

Wissen, was den Mittelstand beschäftigt
Seit Jahren betreut und berät AirPlus mittelständische Unternehmen bei der Einführung von Lösungen für das Travel Management. Wie die zweite AirPlus International Travel Management Study gezeigt hat, haben speziell kleine und mittlere Firmen beim Thema Geschäftsreise-Management gegenüber Großkonzernen noch klaren Nachholbedarf. Gleichzeitig ist der Studie zufolge aber das Interesse bei KMU an effizienten Bezahl- und Auswertungslösungen gestiegen. Gerade Mittelständler verzeichnen durch erweiterte internationale Geschäftsbeziehungen ein steigendes Reisevolumen und sind deshalb verstärkt auf Lösungen angewiesen, mit denen sie ihre Kosten zu senken und die internen Prozesse optimieren können. Die AirPlus-Studie zeigt darüber hinaus, in welchen Bereichen der Mittelstand bei der Professionalisierung des Geschäftsreise-Managements aufholen kann: Standardisierte Reiserichtlinien helfen, Kosten zu planen und zu managen. Die Einführung von Firmenkreditkarten beschleunigt nicht nur den Abrechungsprozess, sondern ist eine wesentliche Grundlage für die detaillierte Auswertung der Reiseausgaben. Denn erst professionelle Reports zeigen Kostentreiber und Sparmöglichkeiten im Unternehmen wirklich auf. „Häufig sind es bereits kleine Optimierungen, die wesentliche Erleichterungen und Einsparungen erzielen“, so Bernhard Hain.

Weiterführende Links:
» www.weniger-reisekosten.de