MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

Besserer Service für Reisebüros: Amadeus nutzt weltweit das neue Mietwagen Klassifizierungs System ACRISS

 
Amadeus setzt die Empfehlungen der „Association of Car Rental Industry System Standards“, kurz ACRISS, um und verbessert mit dieser Mietwagenklassifizierung sein Vertriebssystem. „Das Amadeus System bildet ein umfassendes Angebot von neuen Fahrzeug-Klassifizierungs-Codes ab. Damit können Reisebüros und Mietwagenanbieter ihre Kunden jetzt weltweit effizienter und flexibler bedienen“, so Albert Pozo, Managing Director Travel Services & Leisure bei Amadeus. Die neuen Fahrzeug-Klassifizierungs-Codes ermöglichen es Reisebüros, die Bedürfnisse ihrer Kunden in punkto Mietwagen noch besser zu erfüllen. Amadeus hat darüber hinaus „Pseudo-Codes“ eingeführt, die die Suchzeit nach Wagen, wie beispielsweise Vans oder SUVs (Sports Utility Vehicle) innerhalb einer bestimmten Fahrzeuggruppe für Expedienten erheblich verkürzen. Durch die Einbindung neuer Indikatoren ins Display werden nun neben den exakten Suchergebnissen, die alle Suchkriterien erfüllen, auch alternativ verfügbare Wagen sowie Up-Selling-Möglichkeiten angezeigt.

Jacqui Cahill, Car Product Manager EMEA bei Carlson Wagonlit Travel, dazu: „Dank der verbesserten Fahrzeug-Klassifizierungs-Codes im Amadeus System können wir die Bedürfnisse der Mietwagenkunden besser identifizieren und ihnen das für sie passende Angebot unterbreiten. Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, alternativ höherwertige Fahrzeugklassen besser und vor allem effizienter zu vermarkten.“