MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

Thomas Cook AG - Gespräche über Verkauf der Reisebürokette

 
Die Thomas Cook AG und die RaiffeisenVolksbank Altötting haben ihre Gespräche über den Verkauf der konzerneigenen Reisebürokette in Deutschland aus-gesetzt. Die bisherige Planung sah vor, die rund 140 Thomas Cook-Reisebüros mit 500 Mitarbeitern in ein Gemeinschaftsunternehmen unter der operativen Führung der Raiffeisen Volksbank Altötting einzubringen. Änderungen in der Konzernstruktur der Thomas Cook AG durch den Gesellschafterwechsel sowie veränderte Rahmenbedingungen haben jetzt zu einer Neubewertung des Vorhabens geführt. Unabhängig von dieser Entwicklung betreibt Thomas Cook weiterhin gemeinsam mit der Raiffeisen VolksbankAltötting die Bindungsmodelle Neckermann Team und Neckermann Partner mit zusammen mehr als 600 Reisebüros.

Günter Geske, Direktor Vertrieb Deutschland: “Wir schätzen die RaiffeisenVolksbank Altötting als zuverlässigen Partner, mit dem wir auch in Zukunft vertrauensvoll zusammenarbeiten werden. Unser Ziel bleibt es, unseren gebundenen Vertrieb in den kommenden Jahren stark auszubauen.“
Wolfgang Altmüller, Vorstandsvorsitzender RaiffeisenVolksbank Altötting: „Thomas Cook und die RaiffeisenVolksbank Altötting bleiben eng verbunden. Dass wir die Gespräche jetzt ausgesetzt haben, bedeutet nicht, dass wir nicht in der Zukunft gemeinsam neue Projekte anpacken werden.