MITTEILUNGMARKIEREN


Pfeil Hier können Sie diese Mitteilung markieren
um diese und andere markierte Mitteilungen zu Ihrer persönlichen Touristik Zeitung zu drucken.
[ Markierte News, als Deine Zeitung drucken ]

 
 

Ausbildungsoffensive der Reisebranche startet durch

 
Die Ausbildungsoffensive der Reisebranche gewinnt an Fahrt: Dem Aufruf des Deutschen ReiseVerbands (DRV), mehr Ausbildungsplätze zu schaffen, schließen sich immer mehr Unternehmen an. Nach den Vorreitern American Express, TUI Leisure Travel und den Lufthansa City Centern (LCC) entschließen sich immer mehr mittelständische und auch kleine Betriebe aus der Branche, mehr junge Leute auszubilden als geplant oder überhaupt Ausbildungsstellen zu schaffen. Die folgenden Veranstalter und Reisebüros unterstützen die Ausbildungsoffensive der Reisebranche: • Öger Tours, Hamburg • Wikinger Reisen, Hagen • Transorient Reisen, Hamburg • FTI, München • Raiffeisen-Tours RT-Reisen, München • die Reederei Peter Deilmann, Neustadt/Holstein • H&H Tur Touristik, Karlsruhe • Sancarbarlaz Tours, Osnabrück • Wimke Reisewelt, Kassel • Reisebüro Graf, Herne • Reisebüro Bühler, Mössingen • Reiseland R+N Reisen, Braunschweig • Die Flugbörse Fulda Reisebüro A. Pröhl & M. Gerhard, Fulda • BCD Travel Atlantik Luft Reederei H.-J. Bopst, München • Reisebüro Sauerbrey, Arnstadt • ABA-Reisen, München


„Damit kommen wir unserem selbst gesteckten Ziel von rund 300 zusätzlichen Ausbildungsplätzen ein großes Stück näher“, betont DRV-Vizepräsident Hans Doldi, der im Vorstand des Branchenverbands das Thema Ausbildung verantwortet. Der Appell des DRV-Präsidenten Klaus Laepple lautet weiterhin: „Machen Sie mit und bilden Sie aus!“ Das großartige Engagement der Unternehmen zeige, das sich der abzeichnende Fachkräftemangel in der Branche ernst genommen werde. Es gehe um die Zukunft der einzelnen Betriebe, aber auch um die Zukunft der gesamten Branche. „Gefragt ist jeder in der Branche, auch das kleine Reisebüro oder der mittelständische Spezialveranstalter – jeder hat eine besondere gesellschaftliche Verantwortung“, appelliert Laepple. Herzstück der branchenweiten Ausbildungsoffensive ist das Internetportal www.zukunft-buchen.de, das alle wichtigen Informationen für Ausbildungsbetriebe – und alle die es werden wollen – bereit hält. Dort sind Argumente pro Ausbildung zusammengestellt. In der Rubrik „Ausbildungsbetrieb werden“ finden Unternehmen alle relevanten Informationen für die ersten Schritte zum Ausbildungsbetrieb.

» www.zukunft-buchen.de

 

 

Mehr News zum Suchbegriff: DRV

Jugendreisen 2021: Was geht im Sommer? / Expertengespräch mit Burkhard Schmidt-Schönefeldt, Geschäftsführer ruf Jugendreisen [ zur News ]

ITB Berlin NOW und Statista blicken auf turbulentes Reisejahr 2020 zurück: Trotz massiver Einbrüche im vergangenen Jahr scheint Markterholung bis 2023 in Sicht [ zur News ]

Bleisure Work: Beschäftigte fragen nach Homeoffice in der Sonne und Wärme / Arbeitgeber können bei ihren Mitarbeitern punkten, wenn sie Homeoffice an einem schönen Ort erlauben [ zur News ]

We Love Travel! rein digital: Virtuelle Brand Showrooms, Netzwerk-Formate, Präsentationen und Diskussions-Panels für Privatreisende und Branchenvertreter [ zur News ]


Alle News zu diesem Suchbegriff: DRV hier